Privater, sicherer, kostenloser Zugriff auf weltweite Inhalte in 10-facher Blitzgeschwindigkeit mit  iTop VPN  mit 1 Klick. Jetzt kaufen
Vidnoz AI erstellt fesselnde Videos mit realistischen AI Avatare. Kostenlos, Schnell und einfach zu benutzen. Kostenlos erhalten

Experte in

Computeroptimierung

Startseite > Presse > Wissen

NVIDIA nvlddmkm.sys Blue Screen Fehler unter Windows beheben

Heutzutage kennen viele das Problem, dass unter Windows 10 ein Blue Screen mit der Fehlermeldung VIDEO-TDR-FAILURE (nvlddmkm.sys) angezeigt wird. Dieses Problem ist auch schon unter Windows 7 und Windows 8 aufgetreten und die Fehlerquelle lag seither bei der NVIDIA Grafikkarte. Dieses Problem tritt nun hĂ€ufig bei Computern auf, bei denenWindows 10 geupdatet wurde oder bei denen ein neuer Treiber installiert wurde.  Die GrĂŒnde können Treiberfehler, fehlerhafte Arbeitsspeicher oder Netzspannungen, Überhitzung, beschĂ€digte Treiber oder fehlerhafte Grafikkarten sein. All diese Probleme können mit den Schritten in den folgenden Abschnitten behoben werden.

Lösung 1: Installieren Sie die NVIDIA Grafikkarte neu

1) Starten Sie den Sicherheitsmodus und gehen Sie in den GerĂ€temanager (Win+R und „devmgmt.msc“ einfĂŒgen).

die NVIDIA Grafikkarte neu installieren

2) Suchen Sie den NVIDIA Grafiktreiber und löschen Sie ihn von ihrem Computer. Starten Sie ihren Computer dann neu (gehen Sie sicher, dass Sie auch die Treibersoftware löschen).

der NIVIDIA Grafiktreiber deinstallieren

die Treibersoftware löschen

die Treibersoftware löschen-NIVIDIA

3) Nach der Deinstallation downloaden und installieren Sie die NVIDIA Grafikkarte von der NVIDIA offiziellen Webseite. Bitte geben Sie Acht, dass Sie die richtige und geeignete Version auswÀhlen.

4) Gehen Sie sicher, dass Sie die richtige Grafikkarte installiert haben und starten Sie ihren Computer neu, um die Änderungen auszufĂŒhren. Nachdem Sie diese Schritte erfolgreich abgeschlossen haben, sollte ihr Computer keinen Blue Screen mehr anzeigen. Falls dies nicht der Fall ist, fahren Sie bitte mit den folgenden Schritten fort.

5) Nachdem Sie den Computer neu gestartet haben, öffnen Sie die lokale Festplatte: (C). Suchen Sie System32Drivers um die Datei mit dem Namen „nvlddmkm.sys“ zu finden. Machen Sie einen Rechtsklick auf die Datei und Ă€ndern Sie den Namen in „nvlddmkm.sys.old“.

Blue Screen Fehler unter Windows beheben

6) Gehen Sie dann in das NVIDIA Verzeichnis (normalerweise in C:Nvidia oder C:drvvganVidia) und suchen Sie die Datei nvlddmkm.sy_. (oder geben Sie den Namen in das Suchfeld ein, um Zeit zu sparen). Kopieren Sie die Datei und fĂŒgen Sie die Datei in ihren Desktop Ordner wieder ein.

Blue Screen Fehler beheben

7)  DrĂŒcken Sie Win+X  und wĂ€hlen Sie die Option Befehlseingabe (Admin), fĂŒgen Sie expand.exe nvlddmkm.sy_ nvlddmkm.sys ein und drĂŒcken Sie Enter.

die Fehlermeldung VIDEO-TDR-FAILURE

8) Gehen Sie wieder zu C: und kopieren Sie die neu erstellte Datei nvlddmkm.sys.

nvlddmkm.sys. beheben

9) FĂŒgen Sie es dann in den Ordner C:WindowsSystem32Drivers ein und starten Sie ihren Computer neu.

Blue Screen Problem unter Windows 10 beheben

Das Blue Screen Problem ist jetzt gelöst. Nun mĂŒssen Sie darauf achten, die passende Version von Treibern zu nutzen und sicherzustellen, dass diese Treiber immer aktuell sind, um so das Problem in der Zukunft zu vermeiden.


Lösung 2: NVIDIA Grafiktreiber aktualisieren

Im Großen und Ganzen ist es schwierig sicherzustellen, dass der Treiber auf dem aktuellsten Stand ist und fehlerfrei lĂ€uft. Deshalb kann ein Treiber Tool diese Aufgabe ganz einfach ĂŒbernehmen. Driver Booster ist ein Experte darin, Treiber einfach zu verwalten und ohne Probleme ĂŒber 400.000 GerĂ€te- und PC-Treiber wie z.B. NVIDIA Treiber, Realtek Treiber, Intel PC Treiber, Microsoft Windows Treiber, etc. zu identifizieren und zu reparieren.

Mit dem Driver Booster können alle Treiber basierten Fehler wie z.B. Blue Screens in wenigen Schritten behoben werden.

1) FĂŒhren Sie das Programm aus und es wird automatisch den Scan beginnen. 

 NVIDIA Grafiktreiber aktualisieren

2) ÜberprĂŒfen Sie veraltete oder fehlerhafte Treiber mit nur einem Klick. Wenn Sie nicht alle Treiber aktualisiern möchten, können Sie auch manuell einstellen welche Treiber aktualisiert werden sollen. 

Treiber aktualisieren-Driver Booster

3) Der Driver Booster kann nicht nur ihre Treiber aktualisieren, sondern auch ein Back-Up von ihren Treiberdateien erstellen, falls dies nötig ist. Dies ermöglicht Ihnen den aktuellen Treiber wieder zu installieren, falls Sie mit einem neuen Treiber unzufrieden sind.

Treiberdateien Back-up erstellen- IObit Driver Booster


Das können Ihnen auch gefallen

How to Fix No Audio Output Device is Installed Error in windows 10, 7 , XP

Game Ready Driver Updater

AMD Releases Radeon Software Adrenalin 2019 Edition 18.12.2 for Better Gaming Experience

NVIDIA Releases New Game Ready Driver for Supporting RTX 2060 and G-SYNC Compatible Displays


IObit verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung und unseren Service zu verbessern.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzrichtlinie zu.

Ich stimme zu