Der neue IObit Malware Fighter 6: Bewaffnet mit Safe-Box und Anti-Kryptowährungs-Mining gegen Cyber-Angriffe

SAN FRANCISCO, 8 MAI, 2018 – IObit, einer der weltweit führenden Softwareanbieter von System-Diensteleistungsprogrammen und Sicherheitssoftware hat die neue Edition von seiner Anti-Malware-Software – IObit Malware Fighter 6 mit neuen Schutzfunktionen, z. B. Safe-Box, Anti-Kryptocurrency-Mining-Erweiterung, MBR-Wächter usw. offiziell veröffentlicht. Durch die neue Edition will IObit die Verteidigungslinie gegen Ransomware, Kryptocurrency-Mining-Malware und vielfältige Cyber-Attacken verhärten.

Laut einem Bericht von Verizon, Ransomware-Angriffe haben sich im letzten Jahr verdoppelt und okkupieren 39% aller neuen Malware-Infektionen. Es ist noch schlimmer, dass die Angreifer zunehmend ins kritische Systeme eindringen und die Sicherheit von Kerndaten und privaten Informationen bedroht ist. Der neu aufgebaute IObit Malware Fighter 6 ist nun in der Lage, PCs mit zwei Methoden gegen Ransomware zu schützen. Zum einen verwirklicht Ihnen das neue hinzugefügte Modul „Safe-Box“, bestimmte Dateien, beispielsweise Filme, Fotos, Dokumente und mehr in die Box zu stellen, um unbefugten Zugriff zu vermeiden; zum anderen schützt die Anti-Ransomware-Maschine Dateienüberall auf dem Computer durch bestimmte Dateitypen wie .zip, .jpg, .cs und so weiter. Das heißt, mit den beiden Methoden kann IObit die privaten Dateien und Daten der Nutzer unabhängig von den Dateitypen und Dateipositionen schützen. Außerdem in der neuen Version wurde die Anti-Malware-Datenbank ebenfalls um 20% erweitert, mit 40% größerer Anti-Ransomware-Datenbank. Jetzt unterstützt IObit Malware Fighter 6 das Entfernen der aktuellen Thanatos-Ransomware sowie WannaCry, Petya, GoldenEye usw.

Wegen der Ransomware-Angriffen gibt es immer mehr Berichte über Kryptowährungs-Mining-Malware-Opfer auf der ganzen Welt, das dieses Jahr zur neuen Bedrohung wird. Eine Methode, die von Kriminellen häufig verwendet wird, ist die Verwendung der Browser-Erweiterung, um den Code in jede Web-Sitzung einzufügen. Mit der neu hinzugefügten Anti-Kryptocurrency-Malware-Datenbank in Surfschutz und Anzeigenentfernung ist IObit Malware Fighter 6 in der Lage, irgendeine illegale Mining-Malware in Echtzeit zu entdecken und zu verhindern, dass Benutzer infizierte Webseiten besuchen. Die verbesserte Erweiterung mit Anti-Kryptocurrency-Mining ist auf Chrome und Firefox verfügbar.

Hinzugefügt wurde in IObit Malware Fighter 6 der neue MBR-Wächter, der die Information beim Systemstart gegen bösartige Manipulationen schützt. „Alle reparieren“ auf der Benutzeroberfläche wurde auch mit einem klareren Display verbessert. Die optimierte Cloud-Sicherheit hilft den IObit-Entwicklern, verdächtige Programme zu analysieren und zu identifizieren, um die Anti-Malware-Datenbank schneller und genauer zu aktualisieren.

„Die Internetsicherheit wird immer schlimmer und deswegen werden wir keine Mühen scheuen, um die Privatsphäre und Datensicherheit der Benutzer zu schützen.“ sagte Bing Wang bei IObit. „IObit Malware Fighter 6 ist eine der zuverlässigsten und effektivsten Sicherheitssoftware ist und aktualisiert sich ständig, um gegen verschiedene Cyberangriffe zu kämpfen. “

IObit Malware Fighter 6 ist bei IObit verfügbar und unterstützt vollständig Windows 10, Windows 8/8.1, Windows 7, Windows XP und Vista.

Über IObit Malware Fighter 6

IObit Malware Fighter 6 ist eine vollkommende leistungsstarke Sicherheitssoftware mit Echtzeitschutz gegen verschiedene Malware. Mit drei Maschinen – IObit-Anti-Malware-Maschine, IObit-Anti-Ransomware-Maschine und die weltweit bekannte Bitdefender-Maschine ist IObit Malware Fighter 6 in der Lage, Cyber-Bedrohungen wie Viren, Ransomware, Adware, Spyware, Kryptocurrency-Mining-Malware, Trojanern, Bots, Würmern und Keyloggern usw. Zu erkennen und zu entfernen. Mit der neu hinzugefügten Safe-Box ist Anti-Ransomware viel stärker, unbefugten Zugriff auf Ihre kritischen Dateien und Daten zu verhindern. Anti-Kryptocurrency-Mining-Erweiterung, MBR-Wächter, USB-Wächter, Kamera-Wächter und mehr verbesserte Funktionen werden den Schutz vor Cyber-Angriffen erheblich verstärken.

Über IObit

Das 2004 gegründete Unternehmen IObit bietet Sicherheit- und Systemoptimierung-Programme für Windows, Mac, und Android OS. Bis heute haben unsere innovativen Systemoptimierungssoftware, Sicherheitstools und mobile Apps schon Millionen von globalen Nutzern (einschließlich Europa, Amerika und Asien) geholfen und sind in ihren lokalen Sprachen verfügbar.

www.iobit.com

Media Contact:
IObit
Nicole Qin, (415) 813-2995
PR Manager
press@iobit.com

IObit verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung und unseren Service zu verbessern.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzrichtlinie zu.

Ich stimme zu