Experte in

Computeroptimierung

Startseite > Presse > Wissen

Wie der Fehler „No Audio Output Device is Installed“ in Windows 10, 7 und XP gelöst werden kann

Kürzlich beklagen einige Windows 10 Nutzer folgendes Audioproblem – No Audio Output Device is Installed. Dieser Fehler kann aufgrund von verschiedenen Ursachen entstehen wie z.B. aufgrund der Bugs, die durch das Windows Update im Oktober 2018 aufgetreten sind, einem unbekannten Audiogerät oder das Fehlen von Audiotreibern.  Laut Microsoft heißt es „Ein Intel Audio Treiber wurde fälschlicherweise durch das Windows Update zu den Geräten verschoben“, auch inkompatible Audio Treiber können Grund für den Fehler sein.

Die folgenden Lösungen können Soundprobleme lösen, die aufgrund von Treiber Updates, Windows Updates, Audiogeräten mit Fehlercodes, fehlender Installation von Audio Treibern, nicht vorhandenen Audiogeräten, etc. ausgelöst wurden.

Wir hoffen, dass die Lösungen ihnen dabei helfen, Ihren Sound zurück zu bekommen.


1. Stellen Sie sicher, dass alle äußeren Einflüsse in Ordnung sind

2. Lösen Sie das Problem mit dem Driver Booster Werkzeug „Tonstörung beheben“

3. Nutzen Sie die Windows Problembehandlung

4. Wechseln Sie den Audioausgabe Modus

5. Andere Realtek HD Audio Manager

6. Fehlerhafte Treiber deinstallieren

7. Updaten Sie Audio Treiber

8. Ihr Audiogerät wiederfinden


Die Lösungen können Soundprobleme in Windows 10/8/6/Vista und XP lösen.

Bevor Sie anfangen ist das wichtigste, einen Systemwiederherstellungspunkt in dem Rettungszentrum von Driver Booster zu erstellen. Falls ein unerwartetes Problem auftritt, können Sie ihr System somit zu dem Wiederherstellungspunkt wiederherstellen. 

Kostenlos downloaden, um ein Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen 

下载按钮.png

Befolgen Sie die nachfolgenden Schritte:

1.png

2.png

Lösung 1: Stellen Sie sicher, dass alle äußeren Einflüsse in Ordnung sind

Wenn ihr Computer plötzlich keinen Sound mehr hat, kann dies an Hardware Problemen liegen, die aufgrund von äußeren Einflüssen auftreten.

1. Überprüfen Sie die Batterie und Lautstärke. Stellen Sie sicher, dass alle Lautstärkeregler eingeschaltet sind.

2. Überprüfen Sie die Audioausgabegeräte (Externe Lautsprecher, Mikrofon, Kopfhörer, etc.)


- Überprüfen Sie, ob die Audiogeräte sachgemäß angeschlossen sind und ob sich das Verbindungskabel zwischen dem Audioausgabegerät und dem Computer im normalen Zustand befindet.

- Überprüfen Sie, ob das Audioausgabegerät ordnungsgemäß funktioniert. Dies können Sie tun, indem Sie ein anderes Audioausgabegerät an den Computer anschließen.


1. Einige Lautsprecher, Kopfhörer oder Apps haben einen eigenen Lautstärkeregler. Gehen Sie sicher, dass Sie alle angeschaltet haben.

2. Wenn Sie einen Desktop Computer nutzen, stellen Sie sicher, dass Sie die Anschlüsse in die richtige Buchse gesteckt haben.

Zum Beispiel:

Normalerweise haben die Anschlüsse farbliche Unterschiede: der grüne Anschluss ist für Kopfhörer, der rote ist für Mikrofone. Wenn es keine farblichen Unterschiede gibt, werden andere Hinweise gegeben sein.


Anschlüsse an der Frontseite mit unterschiedlicher Farbkennzeichnung3.png

Anschlüsse an der Rückseite mit unterschiedlicher Farbkennzeichnung4.png

Anschlüsse ohne Farbkennzeichnung5.png

Laptop mit Zwei-in-Eins-Anschluss6.png

Falls kein Problem mit der Hardware oder anderen äußeren Einflüssen besteht, lesen Sie bitte weiter.


Lösung 2: Lösen Sie das Problem mit dem Driver Booster Werkzeug „Tonstörung beheben“

Wenn die Fehlermeldung „No Audio Output Device is Installed“ auftritt, wird nun wohl ein internes Problem vorliegen. Falls Sie den Driver Booster installiert haben, können Sie mit den folgenden Schritten das Problem automatisch lösen:

Schritt 1: Öffnen Sie Driver Booster.

Schritt 2: Klicken Sie auf Werkzeuge auf der linken Seite im Hauptmenü.

Schritt 3: Wählen Sie Tonstörung beheben aus.

Schritt 4: Prüfen Sie, ob das Problem gelöst ist.

7.png

Das Werkzeug kann folgende Probleme beheben:

- Der Ton ist ausgeschaltet

- Das Audiogerät ist deaktiviert

- Es besteht ein Problem mit dem HDMI/Bildschirmanschluss

- Wechseln des Audioausgangsmodus (AC97/ HD Audio)

- Das Audioausgabegerät wurde geändert

- Das Standard Audioausgabegerät wurde geändert


https://www.youtube.com/watch?v=FhUgb8MQlvg&feature=youtu.be


Falls das Werkzeug Ihr Problem nicht beheben konnte, versuchen Sie bitte Lösung 3 aus.

Lösung 3: Nutzen Sie die Windows Problembehandlung

Windows 7/ Windows 8

Schritt 1: Öffnen Sie die Systemsteuerung (Drücken Sie „Windows +R“ > „control“ einfügen > „OK“ klicken > Stellen Sie die Anzeige auf „kleine Symbole“, um alle Einstellungen sehen zu können

8.png

Schritt 2: Klicken Sie auf „Problembehandlung

Schritt 3: Wählen Sie „Audiowiedergabeprobleme beheben

9.png

Windows 10

Schritt 1: Machen Sie einen Rechtsklick auf das Ton Icon in der Systemleiste

Schritt 2: Wählen Sie „Soundprobleme behandeln

10.png

Schritt 3: Nach der Problemsuche werden die gefundenen Probleme angezeigt. Folgen Sie dann den Schritten in der Problembehandlung.

11.png

Lösung 4: Wechseln Sie den Audioausgabe Modus

Einige Soundprobleme können aufgrund eines Wechsels des Audioausgabe Modus (AC97/ HD Audio) auftreten. Die folgenden Schritte erklären ihnen, wie Sie den Modus manuell zurückändern können.

Öffnen Sie die Systemsteuerung um zu sehen, ob der Realtek HD Audio Manager vorhanden ist.

- Wenn der Realtek HD Audio Manager nicht vorhanden ist, probieren Sie bitte Lösung 5.

-  Wenn der Realtek HD Audio Manager vorhanden ist,  fahren Sie bitte mit den folgenden Schritten fort.

Schritt 1: Öffnen Sie die Systemsteuerung (Stellen Sie die Anzeige auf „kleine Symbole“ wie bei Lösung 3)

Schritt 2: Klicken Sie auf den Realtek HD Audio Manager in den Systemsteuerungen

12.png

Schritt 3: Klicken Sie auf das Zubehör Icon oben rechts und wählen Sie Optionen.

13.png

Schritt 4: Wählen Sie AC97 Front Panel aus und prüfen Sie, ob ihr Soundproblem behoben wurde.

14.png

Wenn Lösung 4 ihr Problem nicht löst, versuchen Sie bitte Lösung 5.

Lösung 5: Andere Realtek HD Audio Manager

Wenn Sie eine ältere Version von dem Realtek Audio HD Audio haben, sieht ihr Realtek HD Audio Manager Fenster eventuell wie in dem unten eingefügtem Bild aus. Folgen Sie bitte den Anweisungen, die in dem Bild dargestellt werden.

1. Klicken Sie auf das Datei Icon oben rechts in der Ecke.

2. Machen Sie einen Haken bei „Erkennung der Buchse auf der Vorderseite deaktivieren“

Wenn Sie noch immer keinen Sound haben, können Sie noch einmal das Werkzeug „Tonprobleme lösen“ von Driver Booster nutzen, um das Problem zu lösen.

15.png

Lösung 6: Fehlerhafte Treiber deinstallieren

Windows Updates und das Updaten von Treibern mit Hilfe von externen Programmen können dazu führen, dass Audioausgabegeräte nicht sachgemäß funktionieren oder dass diese Geräte Fehlercodes aufweisen. Die folgenden Schritte erklären, wie Sie fehlerhafte Treiber deinstallieren können.

Schritt 1: Öffnen Sie den Gerätemanager (Drücken Sie „Windows + R > „devmgmt.msc“ einfügen >“OK“ klicken)

Schritt 2: Klicken Sie Audio, Video und Gamecontroller, um die Ansicht zu erweitern und die Audiogeräte sehen zu können.

Schritt 3: Machen Sie einen Rechtsklick auf das gewünschte Audiogerät* und wählen Sie Gerät deinstallieren*


Welches Audiogerät deinstalliert werden sollte*:

- Wenn ihr System HDMI oder DP (Display Port) nutzt, um Ton wiederzugeben, sollten ihnen eines der folgenden Geräte angezeigt werden: NVIDIA High Definition Audio, AMD High Definition, Intel® Display Audio. Bitte deinstallieren Sie das ihnen angezeigte Audiogerät.

 

-  Wenn ihr System nicht HDMI oder DP (Display Port) nutzt, um Ton wiederzugeben, deinstallieren Sie bitte das andere Audiogerät, das ihnen unter Audio, Video und Gamecontroller angezeigt wird (alle Geräte außer NVIDIA High Definition Audio, AMD High Definition, Intel® Display Audio).

Tipps*:

Stellen Sie bitte sicher wenn möglich während der Deinstallation „Treibersoftware für dieses Gerät löschen“ anzuklicken.

16.png

Hier finden Sie mehr Informationen zu HDMI und DP (Display Port).

Nach der Deinstallation sollten Sie einen Neustart durchführen, um festzustellen, ob ihr Ton wieder funktioniert. Falls ihr Problem noch immer bestehen sollte, probieren Sie bitte Lösung 7.

 

Lösung 7: Installieren Sie die richtigen Treiber

Falls für ihr Gerät kein Treiber installiert ist oder der aktuelle Treiber fehlerhaft ist, können Sie die folgenden Schritte befolgen, um die richtigen Treiber zu installieren.

1. Wenn ihr Ton nach dem Neustart noch immer nicht funktioniert, versuchen Sie ihre Audiotreiber wie folgt zu aktualisieren:

Schritt 1: Öffnen Sie den Gerätemanager und klicken Sie auf Audio, Video und Gamecontroller, um die Ansicht zu erweitern (siehe Lösung 6, die ersten beiden Schritte).

Schritt 2: Klicken Sie auf das gewünschte Audiogerät und wählen Sie „Treiber aktualisieren“, um festzustellen, ob ihr System sich wieder im Normalzustand befindet.

17.png

Schritt 3: Klicken Sie auf „Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“, um neue Updates für ihre Treiber zu finden.

18.png

1. Wenn ihnen unter Audio, Video und Gamecontroller kein Audiogerät angezeigt werden sollte, befolgen Sie bitte die nachfolgenden Schritte:

Schritt 1: Suchen Sie „Andere Geräte“ und klicken Sie dort drauf, um eine erweiterte Ansicht zuerhalten.

Schritt 2: Machen Sie einen Rechtsklick auf die Geräte unter Andere Geräte und wählen Sie „Treiber aktualisieren“, um festzustellen, ob sich ihre System wieder im Normalzustand befindet.

19.png

3. Falls Sie Driver Booster nicht nutzen, um ihre Treiber zu aktualisieren, können Sie versuchen mit nur einem Klick alle ihre Treiber automatisch zu aktualisieren.

Aktivieren Sie die PRO Version mit dem untenstehenden tollen Angebot:

 DE.png

20.png


Falls das Problem nach dem Update noch immer besteht, versuchen Sie bitte Lösung 4 noch einmal.

Falls das Problem nach allen Schritten noch bestehen sollte, downloaden Sie bitte DBInfoHelper > Doppelklick, um das Tool auszuführen > klicken Sie „Bericht auf Desktop speichern“ > db_info_xxxx.zip auf dem Desktop suchen > die zip-Datei an dbfeedback@iobit.com schicken

Lösung 8: Ihr Audiogerät wiederfinden

Falls in dem Gerätemanager kein Audiogerät angezeigt wird, können Sie die folgende Lösung versuchen.

Schritt 1: Gehen Sie in den Gerätemanager > Klicken Sie auf Aktion > Wählen Sie „Legacyhardware hinzufügen

Hinweis: Wenn ihnen nur die Option „Hilfe“ angezeigt wird, nachdem Sie auf Aktion geklickt haben, klicken Sie bitte auf ein leeres Feld in der Liste und klicken Sie erneut auf Aktion.

21.png

Schritt 2: Klicken Sie auf „Weiter“ um den „Hardware Assistenten“ zu laden

22.png

Schritt 3: Wählen Sie „Hardwarekomponente automatisch suchen und installieren (empfohlen)“ > Klicken Sie „Weiter

23.png

Schritt 4: Klicken Sie „Weiter“ (auch wenn der Assistent keine neue Hardware für ihren Computer findet)

24.png

Schritt 5: Im Folgenden werden ihnen die meist genutzte Hardware angezeigt > suchen Sie „Audio, Video und Gamecontroller“ > Wählen Sie „Weiter

25.png

Schritt 6: Wählen Sie den gewünschten Hersteller für ihren Audiotreiber aus  > Klicken Sie „Weiter

26.png

Schritt 7: Klicken Sie „Weiter“, um den Treiber zu installieren

27.png

Schritt 8: Wenn Sie ihr Audiogerät wieder gefunden haben, probieren Sie bitte die oben stehenden Lösungen aus.


Appendix: Wie Treiber Updates in den Windows Updates deaktiviert werden können

Nach dem letzten Windows Update haben wir viel Feedback von unseren Nutzern erhalten, dass ihr Computer nach dem Update keinen Ton mehr hatte. Falls dies bei ihnen der Fall sein sollte, empfehlen wir ihnen, vorübergehend die Treiber Updates in den Windows Updates zu deaktivieren.

Windows 10

Hinweis: Dies bezieht sich nicht auf Windows 10 Home.

Schritt 1: Gehen Sie auf den Windows Support

Schritt 2: Klicken Sie auf den Link Problembehandlungspaket „Ein- oder Ausblenden von Updates“ jetzt herunterladen um das Paket zu downloaden

28.png

Schritt 3: Nach dem Download öffnen Sie „wushowhide.diagcab“ > Klicken Sie „Weiter“

29.png

Schritt 4: Warten Sie

30.png

Schritt 5: Klicken Sie „Updates verbergen“

31.png

Schritt 6: Wählen Sie die Elemente aus, die Sie verbergen wollen (es wird empfohlen alle Elemente zu verbergen) > Klicken Sie „Weiter“

32.png

33.png

Windows 7

Schritt 1: Nehmen Sie Bezug auf die Anleitung

Schritt 2: Öffnen Sie die Geräteinstallationseinstellungen und stellen Sie folgendes ein:

34.png

Windows 8/8.1

Gehen Sie in die Systemsteuerung > System und Sicherheit > System > Folgen Sie den Schritten in den Bildern

35.png

购买按钮.png

IObit verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung und unseren Service zu verbessern.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzrichtlinie zu.

Ich stimme zu